PGS-live 1/2014

PGS-l i v e 1/2014 
Woche vom 31.August bis 7. Sept.2014: 22. Sonntag im Jahreskreis


„Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“ („PGS“): 
Wir gehen den Weg gemeinsam…

Seit über 10 Jahren gibt es das intensivere Miteinan-der unserer 5 Pfarren: Evangelisch, sowie röm.-kath. Mannswörth – Rannersdorf (samt Kledering) – Schwechat (samt Kleinschwechat & Zirkelweg) und Zwölfaxing.

Im Jänner haben wir es zum 10-Jahres-Fest von „Seelsorgeraum Schwechat“ auf „Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“ („PGS“) umbenannt. Mit September 2014 werden die 4 katholischen Pfarren noch weit intensiver zusammenarbeiten. Anlass ist, dass die Pfar-ren Rannersdorf & Zwölfaxing keinen eigenen Pfarrer bekamen.
Das heißt: Pfarrer Gerald Gump (Schwechat) wurde von unserem Bischof als zuständiger Gesamt-Leiter eingesetzt, die Seelsorge wird von den Engagierten der Pfarren (PGRs und den vielen anderen Verantwortlichen) gemeinsam mit den (schon bisherigen) hauptamt-lichen Seelsorger/inn/en gemeinsam gestaltet.
Wie kam’s dazu: Da sich bis Ende Mai keine Nachfolge in Rann & 12ax gefunden hat, wurde Pfr. Gerald ersucht, die Leitung zu übernehmen. Dieser sagte: Nur unter der Voraussetzung, dass die betroffenen PGRs und ha. Seelsorgerinnen zustimmen. Es gab 4 intensive Sitzungen/Klausuren mit den Stv. PGR-Vorsitzenden (& zusätzlichen PGR-Vertretern aus Rann & 12axing) und den hauptamtlichen Seelsorgerinnen (ca. 15 Klausur-Stunden), wo ein grundsätzliches „JA“ unter div. Um-ständen beschlossen wurde. Dort wurde auch eine klare (Sonntag-) Gottesdienstordnung erstellt – probeweise auf 2 ½ Monate (1. 9. bis Ende des Kirchenjahres = 29. 11. 2014), um dann auch alles gemeinsam Überlegte in den einzelnen Pfarrgemeinderäten und Pfarrgemeinden intensiv zu beraten und planen (daher wurde dieses gesamte Projekt auch probeweise für 1 Jahr datiert).
Wir (die wir es ausgearbeitet haben) glauben, dass dies ein guter Weg im Geist Gottes werden kann. Es wird sich manches verändern (z. B. Veränderung von Gottesdiensten, in Rann & 12axing kein fixer „allzuständiger“ Pfarrer – sondern mehrere Zuständige, u. v. a. m.), manches wird auch bewusst abgeschlossen. Vor allem aber eröffnet es neue Chancen: Manches, was in den bisherigen, eher fremden Nachbarpfarren geschah, wird viel einfacher zugänglich, Besonderes (z. B. spezielle Gebets-/Gottesdienstangebote, Bildungsveranstaltungen, u. v. a. m.) wird statt für eine Klein-Gruppe (-Pfarre) für alle möglich, es stehen mehr und damit vielfältigere Seelsorger/innen jeder Pfarre zur Verfügung …
Es ist eine gute Chance, unser kirchliches Leben in die Zukunft zu führen, nicht in alten Formen hängen zu bleiben und Illusionen (übervolle Kirche, begeisterte Jugendgruppen, für jede Kleinstpfarre ein Pfarrer samt Mitarbeiterstab, …) nachzulaufen. „Gott umarmt uns durch die Wirklichkeit“ (W. Lambert) – ER ist in diese Wirklichkeit (nicht ins Idealbild) eingestiegen (Weihnachten!) – gemeinsam werden wir diese Wirklichkeit im Geist Gottes gestalten!

Unser neues Blatt „PGS live“

Es ist ein gemeinsames Medium unserer Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat („PGS“) und soll alle wesentlichen Informationen unserer Einzelpfarren, wie auch gemeinsam relevante Dinge allen Interessierten zugänglich machen. Es erscheint jeden Samstag und wird am Sonntag in allen Gottesdiensten aufliegen oder verteilt werden, in den Schaukästen zu finden, wie auch online über www.pfarren-gemeinschaft-raum-schwechat.at zugänglich sein.
Und: Wer’s gerne als Newsletter elektronisch beziehen will: Bitte kurzes eMail an die PGS-eMail-Adresse (s.o.).
Redaktionsschluss ist jeweils Do 18 Uhr (per eMail ebenso office@pfarren-gem...) bzw. im Schwechater Pfarrbüro.
Ad Terminplan auf letzter (Hinter)Seite: Hier werden alle Gottesdienste aufgenommen (diese jeweils kursiv), sowie alle Pfarr-Veranstaltungen (nicht eingemietete Gast-Gruppen) und zwar jene, die unregelmäßig oder seltener als 1 x / Woche sind (nicht die wöchentliche Ministranten/Erstkommunionsstunde, sehr wohl aber der wechselnde Termin der Gebetsgruppe).

Cilli-News: Termine für Kinder: September 2014

Die „Cilli-News“ sind an sich ein per eMail monatlich verschickter Newsletter (bestellbar unter der PGS-eMail-Adresse: s. ganz oben), wo (möglichst) alle Kinder-relevanten Termine der 5 Pfarrgemeinden unserer PGS ange-führt sind (online immer auf unsere PGS-Webseite). Die Sept.-Ausgabe liegt ab heute in unseren Kirchen auf!

Was sich ereignet hat...
Die Caritas-Augustsammlung für Katastrophenprojekte im Süden & Osten erbrachte in unserer Pfarren-Gemein-schaft insgesamt € 5.056,- Im Einzelnen: Mw: € 705,-; Rann: € 310,-; Schw: € 2.192,87 – € 2.250,- zur Überweisung; 12ax: € 1.791,- (1.565,- Haussammlung, 226,- Kirche).

Evang = Evang. Pfarre Schw. (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rann = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schw. (Hauptpl.), Ziw = Pfarrzentrum Zirkelw. 3, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schw.

allgemeine Infos / Neuigkeiten / Rückschau…
Selbsthilfegruppe HörensWERT“
Mit September startet eine Selbsthilfegruppe für Schwerhörige (jeglichen Alters): „Wir schenken dir ‚GEHÖR‘“: Einfach informell und unverbindlich dazu stoßen! Kontakt: Sabina Dibon, Fax: 01 244 00 30, Tel: 0664 25 47 515 (nur SMS), eMail: sunset1711@yahoo.de; bzw. Denise Dibon, Tel: 0664 3983079, eMail: denise.dibon@gmail.com
Gruppentreffen: ab sofort jeden 1. Montag im Monat von 17.30-19.30 Uhr im Pfarrheim Schwechat, Hauptplatz 5 (Club Mosaik)! Weitere Infos: www.hoerenswert.or.at

Wir suchen…
Für Flüchtlinge im Sozialprojekt Zirkel-weg der Pfarre Schwechat eine Waschmaschine & einen Kühlschrank; hat jemand gebrauchte (aber funktionierende) Geräte abzugeben?  PAss David, Tel: Tel: 0664 / 88 98 10 34, eMail: da-vid.graf@pfarre-schwechat.at,

Fr, 5. 9. ab 14 Uhr: Sommerfest der Caritas Lanzendorf
(Ob. Hauptstraße 35-37); es gibt Musik, Einkauf im „kunst.hand.werk“-Shop, Chor, Suchhundestaffel des Roten Kreuzes, Tombola, Buffet, …

Personelle Neuigkeiten
1) in unserer Pfarren-Gemeinsch.:

*) Pfarre Schwechat – Leitung Sozialprojekt Zirkelweg: Magdalena Haschka beendet heute ihren Dienst. Unser bisheriger Pastoralpraktikant David Graf wird auf 30 Wochenstunden aufgestockt als Pastoralassistent die Gesamtleitung übernehmen.

*) Neu dazu kommt Edward Chola Mwale als Aushilfskaplan für Rann-Schw-12ax. Edward stammt aus Sambia, ist seit 5 Jahren in Wien, um ein Theologie-Post-Graduate-Studium (UNI Wien) zu absolvieren und wird im Pfarrhof Schwechat wohnen.

*)ev.Schwechat: Pfr Benjamin geht in Papa-Karenz; seine Frau Alexandra Battenberg wird als Pfarramtskandidatin die de facto-Leitung der Pfarre übernehmen.

2) in unserem Dekanat:

*) Dekanats-Jugend: Veronika Poindl geht ein Semester auf Bildungskarenz ins Ausland; Magdalena Guttmann wird das 1. Semester hindurch die 20 Stunden der Dekanatsjugendleiterin übernehmen; Monika Hofmarcher bleibt aber als Konstante wei-terhin dabei.

*) Pfarren Ebergassing-Gramatneusiedl-Schwadorf: Für dieses Jahr wird Martina Bruckner als Pastoralpraktikantin Dienst tun.

Schaulager der Pfadfinder:
6. / 7. 9. auf der Festwiese; Sonntag 12 Uhr: Messe ebd.

aus den einzelnen (Pfarr-)Gemeinden

Rann & 12ax:

Liturgie-Veränderungen in den Pfarren Rannersdorf & Zwölfaxing

Die 4 Sonntagsmessen unserer Pfarren (jew. Vorab. & Vormittag) sind Kern unseres Lebens als Pfarrgemeinden. Ab jetzt wird jede Pfarre einen primären „Bezugs-Priester“ haben: Rannersdorf: Kaplan Edward (Ersatz: Pfarrer Gerald); Zwölfaxing: Kaplan Anthony (Ersatz: Kaplan Edward & Pfarrer Gerald) – das heißt, es kommt allein dadurch Veränderung herein.Zugleich hat jede Pfarre liebgewonnene „Eigentraditionen“, die es sorgsam weiterzuführen gilt. Und: Einzelnes gilt es auch auf heutigen Stand zu bringen…
All das gehört in Ruhe gemeinsam überlegt und besprochen.

Daher herzliche Einladung zu einem offenen Liturgiekreis: „Die Zukunft unserer Sonntagsgottesdienste“, wo alle liturgisch Engagierten und Interessierten willkommen sind:
Rannersdorf: Di, 2. 9., 19 Uhr, Zwölfaxing: Do, 4. 9., 19.45 Uhr,

in der jew. Kirche/Pfarrheim; Was steht an? viielfältige Fragen, u. a.:
*) Was ist uns als Pfarrgemeinde für den Gottesdienst (als Gestaltung) ganz besonders kostbar / …
*) Was ist wichtig, zwischen den Pfarren sinnvoll anzugleichen?
*) Einzelpunkte wie Kommunion unter beiderlei Gestalt, Wort-Gottes-Feiern, aktualisierte

Fürbitten, Musik & Gesang, Einteilungslisten?, u. v. a. m.

Also: Herzlich willkommen zum Mitdenken, Mitreden, … - in der Vorfreude auf „gottvolle & menschennahe Gottesdienste“.

Schw: Die Zukunft unserer Sonntag-10-Uhr-Messe

Am Dienstag waren beim „Treffpunkt Liturgie“ 20 Personen mit dabei – über 3 Stunden haben wir gemeinsam um einen guten Weg gerungen, für die unterschiedlichen Gottesdienst-Gemeinden der bisherigen 9-Uhr- bzw. 10.30-Uhr-Familien-Messen einen neuen, gemeinsamen Weg zu finden (nicht einfach Fortschreiben gewohnter Rituale – aber: Gewohntes & Heimat Gebendes muss seinen Platz haben). Wichtig war: Es bleibt Gottesdienst für alle – alle haben ihren Platz, es gibt eine gleich bleibende Grundlinie, wenn es auch Schwerpunkte geben wird.
Grundmuster:
ein So / mon: Kinder beginnen im Pfarrheim ihren (intensiv kindgerecht gestalteten) WoGo – alle anderen in der Kirche. Zur Eucharistiefeier kommen wir zusammen und feiern gemeinsam weiter (14.9.; 26.10.; 9.11.).
ein So / mon: Messe mit spezieller Gestaltung für Familien & Kinder: 21.9.; 12.10.; 23.11.; 29.11. 18 Uhr
Sonntage dazwischen: „normaler“ Gottesdienst mit verschiedenen Anknüpfungspunkten für Kinder.
Die Liedauswahl der einzelnen Gottesdienste wird vielfältiger werden (immer wieder aus Gotteslob, Jubilate Deo, Cäcilia-Liedbuch gemischt). Eine „Grund-Ruhe“ wird prägend sein. Es ist wichtig, dass Kinder mit „bewegten Erwartungen“ und Menschen, die einen „ruhigeren Ablauf“ brauchen alle das Ihre wiederfinden. Nur: Es braucht auch von allen liebevolle Offenheit & Toleranz – wir sind ja auch schließlich kein Selbstbedienungsladen, sondern SEINE Gemeinde…

Schw: Karin Elnrieder PAss

Karin, seit vielen Jahren in unserer Pfarre vielfältig engagiert (u. a. als PGR-Leiterin), wird mit 1. 9. als Pastoral-Praktikantin in der Pfarre Auferstehung Christi, Wien 22 beginnen, ab 2015: Pastoralassistentin. Wir wünschen Gottes Segen!

Schw: Pfarr-Jahresplan

Er liegt wieder in Kirche & Büro auf; ebenso: online auf Pfarrhomepage: Es sind wieder etwa 800 Termine!

Ziw: Friedensgebet beim Friedenspfahl

Seit 3 Jahren steht beim Pfarrzentrum Zirkelweg unser Friedenspfahl – seit Jänner findet dort ein monatliches, interreligiös zugängliches Friedensgebet statt.
Ab sofort findet dieses jew. am 3. Sa / Monat um 17.30 Uhr (Dauer: ca. 20 min) statt – willkommen!

Unsere Pfarren in der Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat („PGS“)

Evangelische Pfarre: 2320 Schw., Andreas Hofer Pl. 7, Tel: 01 / 707 65 11, eMail: office@evangschwechat.at, http://www.evangschwechat.at, Büro: Mo & Mi & Fr 9-11 Uhr; Kontakt: Pfr Alexandra Battenberg
Pfarre Mannswörth: 2320 Mannsw., Mannsw. Str. 138, Tel: 01 / 707 72 36, Fax: 01 / 706 99 66, eM: office@pfarre.mannswoerth.at, http://pfarre-mannswoerth.at, Büro: Mo & Fr 9-12 Uhr, Kontakt: PAss Thomas Radlmair
Pfarre Rannersdorf: 2320 Rannersdorf, Brauhausstr. 23, Tel: 01 / 707 17 45, eM: rannersdorf@hotmail.com, http://mariaherz.at.vu; Büro: Do 10-12 Uhr, Caritas: Di, 18-19 Uhr; Kontakt: Pasthelferin Maria Pap
Filialkirche Kledering: 2320 Kledering, Klederinger Straße 61
Pfarre Schwechat: 2320 Schwechat, Hauptplatz 5, Tel: 01 / 707 64 75 (Fax: / 22), eMail: office@pfarre-schwechat.at http://www.pfarre-schwechat.at; Büro: Mo – Fr 8.30-12.30 Uhr, Mi & Do 15.30 – 18 Uhr;
Caritas-Sprechstunde: Di 9-10 Uhr; Kontakt: Pfr. Gerald Gump
Filialkirche Kleinschwechat, 2320 Schwechat, Wienerstraße 18
Sprengelgemeinde Zirkelweg, 2320 Schwechat, Zirkelweg 3, Tel: 0664 / 610 12 30, eMail:zirkelweg@pfarre-schwechat.at; Kontakt: PAss David Graf
Pfarre Zwölfaxing: 2322 Zwölfaxing, Himberger Straße 1, Tel & Fax: 01 / 707 84 05, eM: pfarre.zwoelfaxing@utanet.at, https://sites.google.com/site/pfarre12axing, Büro: Mi 10-18 Uhr, Kontakt: PAss Thomas Radlmair
und wenn’s ganz dringend ist: Pfarre Schwechat – Tel: 01 / 707 64 75 (ausführliche Bürozeiten, außerhalb dessen Handy; wichtig: unbedingt Nachricht samt Tel-Nummer hinterlassen – Rückruf verlässlich!)
Unsere hauptamtlichen Seelsorger/innen

Aushilfskaplan Mag. Anthony Adekoye ADEOLA, Tel: 0676 / 66 17 370 bzw. 0681 / 106 706 22; eMail: method_adeola@yahoo.co.uk zuständiger Priester in Mannswörth & Zwölfaxing
Evang. Pfarrerin Mag. Alexandra BATTENBERG, eMail: pfarrer@evangschwechat.at – gemeinsam mit
evang. Jugendleiter: Ben McMINN Evang. Pfarre
Pastoralassistent MMag. David GRAF, Tel: 0664 / 88 98 10 34, eMail: david.graf@pfarre-schwechat.at,
Pastoralassistent der Pfarre Schwechat (Schwerpunkt: Leitung Sozialprojekt Zirkelweg)
Pfarrer Mag. Gerald GUMP, Tel: 01 / 707 64 75, eMail: gerald.gump@pfarre-schwechat.at Leitung der Pfarre Schwechat, Gesamtleitung der Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat
Pastoralassistentin Sonja HÖRWEG, Tel: 0664 / 422 5992, eMail: sonja.hoerweg@pfarre-schwechat.at
Pastoralassistentin der Pfarre Schwechat (Schwerpunkt: Pfarrpastorale Bereiche)
Pastoralassistentin Ingrid MOHR, Tel: 0664 / 885 22 618, ingrid.mohr@dekanat-schwechat.at Gemeinsames
Aushilfskaplan Edward Chola MWALE, Tel: 0664 / 885 22 747, eMail: edward.mwale@pfarren-gemeinschaft-raum-schwechat.at zuständiger Priester in Rannersdorf & teilw. Zwölfaxing
Pastoralhelferin Maria PAP, Tel: 0680 / 323 00 53, eM: maria.pap@gmx.at Erstansprechpartnerin Pfr. Rann
Pastoralassistent Mag. Thomas RADLMAIR, Tel: 0664 / 621 68 99, eMail: thomas.radlmair@pfarre-mannswoerth.at; Leitung der Pfarre Mannswörth, Erstansprechpartner Pfarre Zwölfaxing

Unsere Gottesdienste
1) SONNTAG:
Samstag Vorabend
Sonntag VM
Sonntag AB
Kledering
2. / mon: 18.00
4. / mon: 8.45

Mannswörth
18.00 (Sommerzeit: 19.00)
9.30 (1. & 3. So) bzw. 9.00 (2. & 4. So)

Rannersdorf
17.30 (entfällt 2. / mon)
10.15

Schwechat

10.00
19.00
Zirkelweg
18.00


Zwölfaxing
18.30
9.00

UND: Jeder Vorabend- und jeder Vormittags-Gd wir 1 x / Monat als Wort-Gottes-Feier gefeiert!

Dazu: *) Jede Pfarre feiert im Regelfall eine Vor-Abend- und eine Vormittagsmesse!
*) Wichtig war uns: Jeder Priester hat nur eine Messe pro Tageszeit, damit Beginnzeit ideal setzbar, in Ruhe gefeiert wird und er vor & nach der Messe für die Menschen intensiv da sein kann;es geht um „Qualität“!
*) Diese Änderungen sind probeweise auf 2 ½ Monate – in dieser Zeit wird beobachtet, evaluiert, durch die „Zuständigen“ (PGRs, Messgemeinden etc.) diskutiert und dabei für danach eine (evtl. stark veränderte oder evtl. sehr ähnliche) vorläufige Dauer-Lösung erarbeitet!
*) Bitte an alle, diese Probezeit offen & konstruktiv mit zu gestalten, um aus diesen Erfahrungen für danach eine sinnvolle, mittelfristige Dauerlösung zu erarbeiten!

2) regelmäßige Wochentagsmessen

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Mannswörth




19.00 (Winter: 18.00)

Rannersdorf

17.30




Schwechat
9.00
18.00 (in Neukettenhof)

19.00

8.00
Zwölfaxing


18.00

18.00


3) weitere Wochentagsgottesdienste

Mannswörth Di 19.00 Roskr
Rannersdorf
Schwechat Do 18.25 Rosenkranz
weiters: Mi: in Fastenzeit 17 Uhr Kreuzweg, in Mai 18 Uhr Maiandacht; Advent Di-Fr 6 Uhr Rorate
Zwölfaxing 4. Do / mon (bei Feiertagen: 3.) 15 Uhr Seniorenmesse (1. x.: 25. 9.)


Gottesdienste – Gruppen - Veranstaltungen…: Das konkrete Leben
Evang = Evang. Pfarre Schwechat (Andreas Hofer Platz), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rann = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfr. Schwechat (Hauptpl.), Ziw = Pfarrzentrum Zirkelweg 3, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat
Sa 30. August
Schw
Kled

12ax
Schw
Mw
ganztags: Stadtfest u. a. am Kirchenplatz Schwechat – köstliches kulinarisches Angebot
17.30 Sonntags-Vorabend-Messe Kledering mit Verabschiedung von
Pfr. Kuruvila – anschließend Agape (Messe in Rannersdorf entfällt)
18.30 Sonntags-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntags-Vorabend-WoGo-Feier Kapelle Pfr-Zentr. Zirkelweg
19.00 Sonntags-Vorabendmesse in der Pfarrkirche Mannswörth
So 31. August
22. Sonntag
im Jahreskreis
L 1: Jer 20,7–9;
Psalm 63;
L 2: Röm 12,1–2;
Ev: Mt 16,21–27
Mw
12ax
Schw
Rann

Schw
Schw
Schw
Schw
Schw
9.00 Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Mannswörth
9.30 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
10.00 Sonntagsmesse in der Pfarrk. Schwechat - mit Segnung der Schulan-
10.00 Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Rannersdorf fängerInnen
mit Verabschiedung von Pfr. Kuruvila – anschließend Agape
ganztags: Stadtfest u. a. am Kirchenplatz Schwechat – köstliches kulinarisches Angebot
12.00 Auftritt des Schwechater Pfarr-Chores „Tabita“ auf der 2. Bühne (Rathaus) 15.30-17.30 Spielefest der Kinder: Pfarrgarten Schwechat (Eingang durch die Kirche)
16.00 kulturell-spirituelle Führung durch die Schwechater Pfarrkirche mit Pfr. Gerald
19.00 Sonntagsmesse in der Pfarrk Schw - mit Verabschiedung unserer Pastoral-Helferin Magdalena Haschka (Verantw. Leiterin Soz-Proj. Zirkelweg)
Mo 1. September
Schw
9.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
Di 2. September
12ax
Rann
Rann
Schw
Mw
Rann
8.15 Schulgottesdienst zum Schulbeginn - Pfarrkirche Zwölfaxing
13.45 Pfarrgemeinderatssitzung Rannersdorf im Pfarrheim
17.30 Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Messe in der Kapelle bei Familie Kluger / Neukettenhof
19.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 offener Liturgiekreis: Zukunft unserer Sonntagsmessen in der Pfarrk. Rannersdorf
Mi 3. September
Hl. Gregor der Große
Kirchenlehrer, Papst
12ax
Schw
12ax
Schw
9.00-11.30 wieder wöchentlicher Flohmarkt Zwölfaxing (Eingang Kard. König-Straße)
17.30 Messe im Seniorenzentrum Schwechat (Altkettenhoferstraße)
18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
Schw 19.00 Bauausschuss Schwechat im Pfarrerbüro
Do 4. September
Hl. Rosalia; ihre Statue steht in der Rosalienkapelle der
Pfarrkirche Schwechat
Schw
Schw
Schw
12ax
8.00 VS-Turnsaal, 9+10+11.00 schulstufenweise Schulgottesdienste Pfarrk. Schwechat
18.25 Rosenkranzgebet in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.00 Messe in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.45 offener Liturgiekreis: Zukunft unserer Sonntagsmessen in d. Pfarrkirche Zwölfaxing
Fr 5. September
Mw
12ax
Schw
Rann
Mw
Ziw
8.00 Schulmesse in der Pfarrkirche Mannswörth
12ax 18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
Schw 18.00 Treffen/Probe der Assistierenden in der Sakristei Pfarrkircheirche Schwechat
17.30 Eucharistische Anbetung in der Pfarrkirche Rannersdorf
19.00 Messe in der Pfarrkirche Mannswörth
20.00 Gemeindeabend der Regenbogengemeinde im Pfarrzentrum Zirkelweg
Sa 6. September
Schw
Rann
Schw
Schw
Rann
Schw
12ax
Mw
Schw
8.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
9.00-12.00 Flohmarkt in der Pfarre Rannersdorf
10.00 Krabbelmesse für unsere jüngsten Christen im Pfarrclub Pfarrheim Schwechat
11.00 Tauffeier Sarah Maurer in der Taufkapelle Pfarrkirche Schwechat
17.30 Sonntags-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Sonntags-Vorabend-Messe Kapelle Pfarrzentrum Zirkelweg
18.30 Sonntags-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntags-Vorabendmesse in der Pfarrkirche Mannswörth
20.00 Gemeindeabend der Intensivgemeinde im Pfarrheim Schwechat
So 7. September
23. Sonntag
im Jahreskreis
L 1: Ez 33,7-9
Psalm 95
L 2: Röm 13,8-10
Ev: Mt 18,15-20
12ax
Mw
Schw
Rann
Rann
Schw
Schw
Schw
9.00 Sonntags-Messe in der Pfarrk. Zwölfaxing (keine Messe Kledering!)
9.30 Sonntags -Wort -Gottes -Feier Pfarrk. Mannswörth (Kinder-K)
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrk. Schwechat
10.15 Sonntagsmesse in der Pfarrk Rannersdorf
12.00 Messe beim Schaulager der Pfadfinder auf der Festwiese Rannersdorf
Schw 16.00 Tauffeier Leonie Schwab in der Taufkapelle Pfarrkirche Schwechat
Schw 19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat
Schw 20.15 Wallfahrertreff Pfarre Schwechat im Rittersaal (Pfarrheim 1. Stock)

Lektor/inn/en-Kurs – bei uns!
Eine schöne Gelegenheit: Ein offizieller Lektor/inn/en-Kurs unseres Vikariates (der nicht nur für die Praxis gute Anregungen gibt, sondern für andere Kurse wie z. B. WoGo-Leitung Voraussetzung), durchgeführt in unse-rer Pfarren-Gemeinschaft (Leitung: Dek-PAss Ingrid Mohr): Sa, 20. & 27. 9. & 11. 10. 2014, jew. 9-13 Uhr; An-meldung ab sofort bei Ingrid: Tel: 0664 / 885 22 618; eMail: ingrid.mohr@dekanat-schwechat.at.