PGS l i v e 1/2015

PGS l i v e 1/2015
Woche vom 6. bis 11. Jänner 2015: Epiphanie

Denk-Mal: „Epiphanie“ = Fest „Erscheinung des Herrn“ – 6. Jänner
Nach julianischem Kalender (nach dem sich viele orthodoxe Christen, so auch unsere Äthiopischen Geschwister in Kleinschwechat, richten) fällt auf diesen Tag der 25. 12. – ergo ist es „ihr“ Weihnachtsfest. Epiphanie bedeutet das unvermittelte und wohltätige Erscheinen einer heilbringenden Gottheit – im Kaiserkult war es zumeist der Besuch oder die Anwesenheit des göttlichen Kaisers, der als Wohltäter kam. Als Fest entstand es in der Ostkirche nach dem Konzil von Nizäa (325 n. Chr. – Definition der Gottessohnschaft Jesu): Christen begannen, das „Erscheinen“ Christi ihres Herrn und Königs für die Welt zu feiern: Feierlicher Einzug, Huldigung und Lobpreis („Kyrie eleison“), Tauffeiern, Darbringung von Gaben, Evangelium von Taufe Jesu & Hochzeit Kana, ...). Das heutige Evangelium der Weisen aus dem Osten (Könige, 3, verschiedene Erdteile & Lebensalter etc. sind spätere, sehr sinnvoll-deutende Entwicklungen) drückt einen wesentlichen Festinhalt aus:
Der zur Welt gekommene Gott ist für alle Menschen da, wer ihn sucht, wird ihn finden und kehrt verwandelt („auf anderen Wegen“) in den Alltag zurück!

Und dazu: Wie immer 2 Kollekten: In der Messe wird wie jedes Jahr die „Epiphanie-Sammlung“ durchgeführt:
In vielen Ländern des Südens (Afrika, Asien und Lateinamerika) gibt es einige Priester-Anwärter, aber die Ausbildung kostet (für die finanziell armen Kirchen) oft viel zu teure fundierte theologisch & pastorale Ausbildung
Weltweit werden damit 80.000 Seminaristen unterstützt. Und: Natürlich sammeln wieder unsere Sternsinger (zu Hause bzw. nach den Gottesdiensten): Die Katholische Jungschar = größte Kinderorganisation Österreichs veranstaltet diese größte entwicklungspolitische Sammelaktion unseres Landes – seit über 60 Jahren werden jährlich rund 500 Hilfsprojekte in 20 Ländern des Südens nachhaltig unterstützt – etwa 1 Mio. Menschen profitiert davon. Dabei geht’s statt um gönnerhaftes Almosen-Geben, um viel, viel mehr:
1) In charmantester Weise wird die Botschaft, dass Gott zur Welt gekommen ist, zu den Menschen
nach Hause und an den Arbeitsplatz gebracht, ...
2) In ca. 500 nachhaltige Projekte der Entwicklungsarbeit wird investiert – etwa eine Million
Menschen profitiert davon: praktische Hilfe zur Selbsthilfe, politische Unterstützung der Men-
schen in ihren Rechten, gemeinsames Erarbeiten von Projekten auf Augenhöhe, ...
3) Und: Kinder lernen von klein auf (gesellschafts-) politisches Engagement: Wir können durch Ein-
satz etwas bewegen; sie werden in nachhaltiges Denken eingeführt – ein wesentlicher Teil der
DKA-Arbeit besteht aus Bildungsarbeit (für Kinder und weit darüber hinaus). Durch Besuche der
Projektpartner/innen werden wertvolle Einsichten unmittelbar gewonnen – Volontäre aus Öster-
reich erhalten die Möglichkeit, in dortige Welten & Problematiken hautnah einzutauchen...
... Kinder & Mit-Engagierte be-Wegen Wesentliches!

Was sich ereignet hat...

Kledering: Evi Kern-Wodak, die Gattin unseres Diakons Karl Wodak, ist am 22. 12. verstorben – beten wir für sie (& ihren Karl). Das Begräbnis ist am Do, 8. 1. 14 Uhr am Schwechater Pfarrfriedhof, anschließend Seelenmesse in Kledering.

Zwölfaxing: Eine kaputte Kerze in Plastik hat im Vorraum einigen Rauch entwi-ckelt und ein Glas zerstört – Gott sei Dank ist nicht mehr passiert.

Kollekten-Ergebnisse
Die Roraten-Advent-Kollekte erbrachte in Schwechat (inkl. € 252,60- „Überschuss“ vom Frühstück) € 896,56-; wir konnten € 950,- für die Aktion „Bruder in Not“ weiterleiten.
Die Weihnachtskollekten erbrachten
Kledering: € 165,36- und Rannersdorf: € 179,81- - alles zugunsten Flüchtlingen in Syrien und der Ukraine
Mannswörth: € 160.- Obdachlosenhilfe “Gruft Zwei”
Schwechat: € 2.410,93-; wir konnten je 1.250,- für‘s KiWoZi, sowie Flüchtlinge um Syrien weiterleiten.
Zwölfaxing: Krippenspiel € 360.- für das Caritas Baby Hospital in Bethlehem
Insgesamt wurden bei unseren Weihnachtskollekten € 3.365,17- gespendet!
Die Kollekte in den Jahres-Abschluss-Gottesdiensten zugunsten der Krankenhausseelsorge & des Hauses der Barmherzigkeit erbrachte:
Rannersdorf: € 77,-
Schwechat: € 357,47 – wir konnten € 370,- überweisen.
Mannswörth: € 125.-
Zwölfaxing: € 30,-; wir konnten € 100,- überweisen.
Insgesamt konnten wir somit in unserer Pfarren-Gemeinschaft € 672,- weiterleiten!

Blick voraus... 
Kinderfasching im Pfarrzentrum Zirkelweg: So 18. 1. 14-17.30 Uhr

Jugendmesse So, 18. 1. 19 Uhr Pfarrkirche Schwechat

Schwechater Pfarrball im Pfarrzentrum Zirkelweg: Sa 24.1., Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Platzreservierungen bei Karl Schabler (Tel: 0664 /808 384 012)

Und: Gratulation & Gottes Segen an unsre Schwechater Pastoralassistentin Sonja Hörweg zum 50er (Mi, 7. 1.)!

Willkommen zum für unsere Pfarren-Gemeinschaft gemeinsamen
Versöhnungsfest“ 
– Fr, 9. Jänner 18.30 Uhr - 
Pfarrkirche Rannersdorf
- aufatmen – durchatmen - IHN atmen - Abend des Nachdenkens, betend oder einfach Da-Sein.
Bring Dein Leben – auch mit seinen Verletzungen & Belastungen – vor unseren barmherzigen Gott!
Gebet – Lieder – Bibelstelle – Impulse – sich aufrichten lassen – Belastendes loslassen – Beichtmöglichkeit - freies Angebot für Gespräch – Angebot für persönliche Segnung – u. v. a. m. – open end

Gottesdienste – Gruppen - Veranstaltungen...: Das konkrete Leben

Di 6. Jänner ERSCHEINUNG DES HERRN „Epiphanie“
L1: Jes 60,1-6; Psalm 72 L2: Eph 3,2-3a.5-6 Ev: Mt 2,1-12
8.00 (!) Fest-Messe mit den Sternsingern in der Pfarrkirche Rannersdorf
8.45 Fest-Messe mit den Sternsingern in der Kirche Kledering
9.00 Fest-Messe mit den Sternsingern in der Pfarrkirche Zwölfaxing
9.00 Fest-Messe mit den Sternsingern in der Pfarrkirche Mannswörth (für + Franz u. Katharina Wurzelberger)
9.00/9.15 bzw. 14/14.15 Treffp. Flughafen-Sternsinger Gemeindesaal (Pfarrheim Schw)
10.00 Fest-Messe mit Stadt-Sternsingern Pfarrkirche Schwechat
19.00 Fest-Messe mit Flughafen-Sternsingern Pfarrkirche Schwechat

Mi 7. Jänner
14.00 Begräbnis Erika Nemeth (Franz Rendlgasse) am Pfarrfriedhof
17.30 Messe im Seniorenzentrum Schwechat
18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing

Do 8. Jänner Hl. Severin Mönch in Norikum
14.00 Begräbnis von Eveline Kern-Wodak am Pfarrfriedhof; anschl. Messe in Kledering
16.30 Bibelrunde im Pfarrheim Zwölfaxing
17.00 Pfarrgemeinderatssitzung im Pfarrhof Rannersdorf
18.25 Rosenkranz in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.00 Messe in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.40 Vorstandssitzung Schwechat im Pfarrerbüro

Fr 9. Jänner der Weihnachtszeit
7.15 Beicht- & Aussprachezeit Pfarrer Gerald Aussprachezimmer (Pfr-Kirche Schwechat)
10.00 Kirchl. Tröstung der Angehörigen von Anna Küri (Laurentiusheim) am Walfriedhof
15.00 „Plauscherl“: Treffen für Jung und Alt im Pfarrheim Rannersdorf
16.30 Kinder-Liturgiekreis im Pfarrerbüro Schwechat & 12ax: Messen in Mannswörth & Zwölfaxing entfallen – wegen:
18.30 Versöhnungsfest: alle Pfarren gemeinsam: Pfr-Kirche Rannersdorf
19.00 Gemeindeabend der Regenbogengemeinde im Pfarrzentrum Zirkelweg

Sa 10. Jänner der Weihnachtszeit
8.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
10.30 Tauf-Feier von Evamarie Schüller in der Pfarrkirche Zwölfaxing
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Kirche Kledering (für + Josef Einramhof)
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe Kapelle Pfarrzentrum Zirkelweg
18.00 Messe der Kroatischen Gemeinde in der Pfarrkirche Schwechat
18.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Zwölfaxing
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 Gemeindeabend der Intensivgemeinde im Pfarrheim Schwechat, 1. Stock

So 11. Jänner TAUFE DES HERRN
L1: Jes 42,5a.1-4.6-7 oder 55,1-11; Psalm 23 Apg 10,34-38 oder 1 Jh 5,1-9 Mk 1,7-11
Abschluss der Weihnachtszeit
Beachte: keine Messe in Kledering – Sonntagsmesse schon am Vorabend 18 Uhr
9.00 Familien-Messe Pfarrkirche Zwölfaxing f. + Helmut Brandstetter ; Agape
9.00 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche Mannswörth
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat bes. gestaltet für Familien; mit Tauferneuerung der Sa-EK-Gruppe B & Taufe Viktoria Ladinig
10.15 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Zanzibar-Freundschafts-Gruppe im Pfarrclub Schwechat
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat