PGS l i v e 2/2015

PGS l i v e 2/2015
Woche vom 11. bis 18. Jänner 2015: Taufe des Herrn

Abschluss der Weihnachtszeit: Fest „Taufe des Herrn“
Als Christen brauchen wir Weihnachten nicht vorziehen (schon ab Beginn des Advents feiern) oder in 3 Tagen abwickeln: Die Weihnachtzeit dauert vom 25. 12. (inkl. Vorabend = „Hl. Abend“) bis zum „Sonntag nach Epiphanie (6. 1.)“, also diesmal bis heute So, 11. Jänner: Abschluss ist das Fest „Taufe des Herrn“.

Morgen Montag ist dann „Montag der ersten Woche im Jahreskreis“.
Das Taufgeschehen ist letzter Akt des Epiphanie(Erscheinungs-)Geschehens Jesu: Nach etwa 30 Jahren stillem Alltag als Handwerker, eingebunden in eine normale, jüdische Familie, beginnt mit dieser Sternstunde seiner Gottesbeziehung der öffentliche Teil seines Lebens (etwa 3 Jahre): Jesus soldarisiert sich voll mit den Sündern (die als Zeichen ihrer Bekehrung die Umkehr-Taufe des Johannes empfangen) – erfährt am tiefsten Punkt die liebevolle Zuwendung Gottes: „Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden!“ (Mk 1,11 – Tagesevangelium heute), fundamentales Ereignis seines Weges (das von allen 4 Evangelisten berichtet wird). Im Kirchenjahr beginnt damit der Alltag: Jesus beginnt seine Tätigkeit im Alltag der Welt!

Rückblick auf unsere Sternsingeraktion 2015 – eine tolle Aktion
*) Wir haben viele tausend Menschen erreicht & ihnen charmant von Gottes zur Welt Kommen erzählt!
*) Vieles ist in Bewegung gekommen – da wirkt dann der Heilige Geist kräftig!
*) Wir konnten insgesamt in unserer Pfarren-Gemeinschaft fast € 24.500,- „ersingen“. Durchgerechnet (mit ca. € 15,- wird einem Menschen nachhaltig geholfen) konnten wir allein von unseren 4 Pfarren über 1.500 Menschen nachhaltig zum Leben helfen!
*) Insgesamt waren – bei ausgesprochen guter Stimmung – an die 250 Personen im Einsatz! ...
*) Sternsingeraktion in Österreich insgesamt: Mit all dem werden 500 Projekte nachhaltiger Entwicklungshilfe finanziert – 1 Mio Menschen profitiert davon! Insgesamt waren ca. 85.000 Kinder & 30.000 Begleitpersonen an dieser Aktion beteiligt.
>>>>>>> Vielen Dank & Vergelt’s Gott allen Beteiligten!!
Die „Sternsingeraktion“ ist das Hilfswerk der „Katholischen Jungschar“ (KJs), der größten Kinderorganisation Österreichs. Weitere Infos: Pfarrhomepages; allgemeine Infos: www.dka.at („Dreikönigsaktion“)
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Kled: Gesamtergebnis: € 1.716,31-: 14 Kinder & 4 Erwachsene dabei.
Mw: Gesamtergebnis: € 3.124,45- Es waren 16 Kinder in 4 Gruppen (& noch 4 Köche) unterwegs.
Rann: Gesamtergebnis: € 3.673,- Es waren 24 Kinder & Jugendliche, 6 Begleitende unterwegs – und 3 Personen in der Organisation.
Schw: € 6.539,51- Stadtgebiet (71 Personen-Einsätze);
              € 906,27- Lokal-Tour (9 Personen, 27 „Auftritte“);
              € 377,59- Aufrundung durch die Pfarre Schwechat
           € 6.176,63- gemeinsame Aktion der Pfarren am Flughafen (77 Personen-Einsätze)
           > Gesamtergebnis: € 14.000,
12ax: Gesamtergebnis: € 1.900,-. Es waren 10 Kinder in 3 Gruppen unterwegs – und noch 3 Personen „im Hintergrund“ tätig.
>  € 24.413,76- vorläufiges Gesamtergebnis der PGS = Pfarren-Gemeinschaft (Stand 8. 1. 20 Uhr)
Die Diözesanleitung der Kath. Jungschar schreibt uns:
„... das ist ein großartiges Ergebnis Eurer Pfarren-Gemeinschaft, wo wir von der Katholischen Jungschar Wien euch ein herzliches Danke schön und Vergelt'sGott ausrichten möchten! Euer Engagement ist spit-zenmäßig und vorbildlich für alle, für die Nächstenliebe nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Taten sind.
Die Sternsingeraktion der Dreikönigsaktion wird somit als Tradition und vor allem auch als gesetztes Zeichen für mehr Gerechtigkeit in der Welt weitergetragen, von , wie bei euch 1500 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen- wahrhaft, eine super Sache!...

Was sich ereignet hat...

  • Rann: Im Pfarrgemeinderat Rannersdorf stand u. a. eine intensive „Standortbestimmung“ (was läuft, wie hat sich das Pfarrleben in diesem Jahr entwickelt, was ist gut – wo krankt’s etc.) am Programm. Wir suchen jemand, der in Zukunft für Kirchenwäsche und Kirchenschmuck sorgen könnte (>>  Meldung bei Pfarrhelferin Maria Pap). Das Kinderwohnheim Zirkelweg wird mit € 2.000,- unterstützt. Redaktionsschluss nächstes Pfarrblatt: Mo, 23. 2. 2015. Karin Pillwein will ab sofort ein Mutter-Baby-Treffen im Pfarrhof (Wohnzimmer) anbieten: jeden 1. & 3. Mo / mon: 15-17 Uhr – willkommen!
  • Schw: Im Vorstand ging’s u. a. um Teppich für die Kirche (erneute Vorschläge werden angesehen), Planungen Fastentuch 2015, sowie Laufendes. Ad Betteln vor der Kirche: Wir wollen es gerne weite akzeptieren, solange es nicht im Einfahrtsbereich und so friedlich (und nicht offensiv oder aggressiv) läuft. Blick voraus: Karaoke-Abend am 16. 1. und Filmabend 13. 2. entfallen. Alles Gute an Altpfarrer Helmut Blasche im Spital (Verdacht auf Lungenentzündung)
  • 12ax: Herzliche Einladung zur Foto-Ausstellung von Constantin Witt-Döring „waves of hope“ (fotographische Reise durch Nicaragua – mit dem Ziel, 3 konkrete Familien finanziell zu unterstützen) am Mi, 21. 1., 18 Uhr im Hotel Altstadt Vienna, Level 41. Infos: http://www.thenicaproject.com
  • PGS: Das gemeinsame „Versöhnungsfest“ am Freitag (diesmal in Rannersdorf) war toll & mit viel liebevollem Aufwand gestaltet – aber leider schwach besucht.

Gottesdienste – Gruppen - Veranstaltungen...: Das konkrete Leben

Sa 10. Jänner
10.30 Tauf-Feier von Evamarie Schüller in der Pfarrkirche Zwölfaxing
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Kirche Kledering (für + Josef Einramhof)
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe Kapelle Pfarrzentrum Zirkelweg
18.00 Messe der Kroatischen Gemeinde in der Pfarrkirche Schwechat
18.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Gemeindeabend der Intensivgemeinde im Club Mosaik (Pfarrheim Schwechat)

So 11. Jänner TAUFE DES HERRN
L1: Jes 42,5a.1-4.6-7 oder 55,1-11; Psalm 23 Apg 10,34-38 oder 1 Jh 5,1-9 Mk 1,7-11
Abschluss der Weihnachtszeit
Beachte: keine Messe in Kledering – Sonntagsmesse schon am Vorabend 18 Uhr
9.00 Familien-Messe Pfarrkirche Zwölfaxing ( f + Helmut Brandstetter) ; Agape
9.00 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche Mannswörth (für + Karl Haberl, Johann u. Anna Fisch, Marianne Speckl, Josef u. Hedwig Schimanko)
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat bes. gestaltet für Familien; mit Tauferneuerung der Sa-EK-Gruppe B & Taufe Viktoria Ladinig (für + Maria Putik & Maria Müller)
10.15 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat

Mo 12 . Jänner 1. Woche im Jahreskreis
9.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
19.00 Eucharistische Anbetung in der Pfarrkirche Schwechat

Di 13 . Jänner
12.00 Begräbnis von Maria Ludwig (Wien 2) am Pfarrfriedhof
14.00 Kirchl. Tröstung der Angehörigen von Karl Gunath (Stankagasse Rann) am Waldfrh
17.30 Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Messe in der Kapelle bei Familie Kluger / Neukettenhof
18.00 Rosenkranz in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 „Sing and Pray“ im Evangelischen Gemeindezentrum Schwechat

Mi 14 . Jänner
10.00 Begräbnis von Herta Lassmann (Bruck / Leitha) am Pfarrfriedhof
12.30/14.30 Dekanatskonferenz in der Pfarre Mannswörth
18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 PGS- Koordinierungs-Team in der Pfarre Rannersdorf
19.00 Chorprobe „Tabita“ im Rittersaal (Pfarrheim Schwechat)

Do 15. Jänner
8.00-13.00 Kirchenbeitragsstelle im Pfarrclub (Pfarrhof Schwechat)
10.00 Begräbnis Christine Kral (Brauhausstraße) am Pfarrfriedhof
18.25 Rosenkranz in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.00 Messe in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.30 Bibeltheologischer Kreis im Pfarrzentrum Zirkelweg
19.40 Treffpunkt Liturgie im Pfarrclub (Pfarrhof Schwechat): Rückschau Weihnachten

Fr 16. Jänner
7.15 Beicht- & Aussprachezeit Pfarrer Gerald Aussprachezimmer (Pfr-Kirche Schwechat)
10.00 Kirchl. Trösung der Angehörigen von Anna Kalvoda (Plankenwehrstr) am Pfarrfrh
12.00-12.20 Friedensgebet beim Friedenspfahl beim Pfarrzentrum Zirkelweg
18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
18.00 Messe in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 Karaoke und Spieleabend im Pfarrheim Schwechat (1. Stock)

Sa 17. Jänner 1. Woche im Jahreskreis - Hl. Antonius, Mönchsvater in Ägypten - Tag des Judentums
(= Vortag zur Gebetswoche für die Einheit der Christen)
Sterbetag (2002) von Pfr. Helmut Brandstätter
8.00 Seelen-Messe für Maria Lassmann in der Pfarrkirche Schwechat
9.00-12.00 EK-Vorbereitung/Gruppe Samstag A
9.00-12.00 EK-Familientag in der Pfarre Rannersdorf
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe Kapelle Pfarrzentrum Zirkelweg
18.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth

Beginn der Gebetswoche für die Einheit der Christen
So 18 . Jänner 2. Sonntag im Jahreskreis
L1: 1 Sam 3,3b-10.19 Psalm 23 L2: 1 Kor 6,13c-15a.17-20 Ev: Joh 1,35-42
8.45 Sonntags-Messe in der Kirche Kledering
9.00 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche Zwölfaxing
9.30 Sonntags-Familien-Messe Pfarrk. Mannswörth mit Tauferneuerung
Erstkommunionkinder (für + + Adolf Wegl u. Fam. Griessler, Maria u. Johann Vorwahlner
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat
10.15 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
14.00 bis 17.30 Kinderfasching im Pfarrzentrum Zirkelweg
PGS 15.00 Firm-Nachmittag aller Firmgruppen: Beginn in Rannersdorf, endet mit Jugendmesse:
19.00 Sonntags-Jugend-Messe in der Pfarrkirche Schwechat