PGS l i v e 17/2015

PGS leben 17/2015
Woche vom 26. April bis 3. Mai 2015: 4. Ostersonntag

Himmelschreiende Tragödie im Mittelmeer
"... Dort urlaubsvergnügt baden gehen,
weh Menschen in Not verunglückt Sindh tausende ... "
In wenigen Tagen Sind 1100 Frauen, Männer und Kinder hilflos im Mittelmeer ertrunken. Vor den Toren der Festung Europa - mehr als 20.000 Menschen starben in den vergangenen 25 Jahren.
Wir trauern! Wir sind sprachlos
. und Dürfen Nicht schweigen Deshalb hat unsere „Caritas Österreich“ gemeinsam mit Amnesty International, Diakonie, SOS Kinderdorf und österreichischem Roten Kreuz eine Unterschriftenaktion gestartet und bitten um Ihre Unterstützung:
1) Unterschriftenlisten in allen our speziellen Kirchen
2) Bitte verbreitet www.gegen-unrecht.at!
Nehmen wir den Kernauftrag der Bibel ernst - und wir setzen Ein deutliches Zeichen der Mit-Menschlichkeit und Nächstenliebe!


Was sich ereignet hat... / Neuigkeiten / spezielle Infos der Pfarren

Schw: Am Sonntag wurde Doris Pallisch wieder in die volle Gemeinschaft unserer Kirche aufgenommen – herzlich willkommen zu Hause! Insgesamt waren 33 Kinder (Gottesdienste am Sa & So) bei der Erstkommunion – heute sind weitere 19 dran.
Im PGR wurde beschlossen: Wir errichten einen (zusätzlichen) Schupfen im Pfarrgarten für unsere Heurigenbänke/Tische etc.; der Pfarrerwechsel wurde vorbereitet.
Am Freitag wurde Tabsi Oberhauser in der Diözese von unserem Bischof der „Stephanusorden in Silber“ für ihre mehrjährige, leitende Tätigkeiten im Caritas-Fachausschuss unseres Vikariates überreicht – herzliche Gratulation!
An die Austräger/innen: Bitte Mai-Geburtstagsbriefe abholen!

12ax: 12 Erstkommunionkinder feierten am Sontag mit unserer Gemeinde voll Freude ein wunderschönes Fest.
Am Montag hat die Glaubensseminar-Gruppe ihre gemeinsame Zeit mit Messe & Tauferneuerung abgeschlossen: Danke an Brigitte Witt-Dörring für alle tolle Organisation!
PGS: Unsere “Matrikenbücher” (Eintragungen von Geburten & Taufen, Hochzeiten, Tod, …) bis 1938 (bis dahin fungierten die Pfarrämter als Standesämter) wurden interimistisch abgegeben:
Sie werden digitalisiert und stehen dann online zur Verfügung (www.matricula-online.eu).

Wie gehen wir das neue Pfarr-Jahr mit neuem Pfarrer an?
In Pfarrgemeinderäten und Gruppierungen, bei Verantwortlichen und Engagierten taucht die Frage auf, wie „es“ denn im nächsten Jahr gehen werde – was wird ganz anders? Werde ich das weiter dürfen/tun…? … Veränderungen schaffen Verunsicherungen – das ist normal und bietet große Chancen.
Aber damit es klar ist: Wir bekommen einen neuen Pfarrer, keinen Generalzuständigkeits-Manager. Unse-re Pfarrgemeinden und ihre vielfältigen Verantwortli-chen gestalten bisher das Leben und werden dies auch mit September weiter tun. Wie werden wie immer (diesmal mit Pfarrer Werner gut abgestimmt) über den Sommer einen Jahresplan entwerfen, die Arbeit planen. Mit September wird Pfarrer Werner in unser Pfarrleben einsteigen, uns geistlich begleiten und weiterführen, seine Schwerpunkte setzen, seinen Dienst in seiner Art vollziehen, manches neu angehen, einiges hinterfragen, mit uns einen neuen Weg im Angesicht Gottes gehen. Er kommt nicht, um alles auf den Kopf zu stellen – ergo die Bitte an alle, ihre Bereiche weiterhin eigenverantwortlich und gut aufeinander abgestimmt zu gestalten. Und: Bitte nerven wir unseren neuen Pfarrer im Herbst dann nicht damit, wegen jeder Kleinigkeit zu fragen, ob „ich das darf“. Wir werden gemeinsam – mit neuen Impulsen durch Pfarrer Werner inspiriert – unseren Weg als Pfarrgemeinden weitergehen – und gemeinsam diesen Weg im Angesicht Gottes verantworten …

Gesucht :.
*) Kinderfahrrad (10-12 Jahre) für das Sozialzentrum Zirkelweg
Bitte im Pfarrbüro Schwechat (Franz Schütz) melden.
*) Haushaltshilfe und gelegentliche Kinderbetreuung gegen Entlohnung. Stunden und Arbeitszeit
nach Vereinbarung. Beginn: sofort Tel. 0 699 / 1 425 28 51 – Andrea Postl

Herzliche Einladung zu zwei Sitzungen:
Dekanatscafé: Mi, 29. 4. ab 19 Uhr
in Himberg, Restaurant "Das Schmankerl", Hauptplatz 4: Austausch, Kennenlernen, Freud und Leid teilen - für alle Haupt- und ehrenamtlich Engagierten aller Pfarren im Dekanat Schwechat
Spirituellen Abend in d. Pfarre Fischamend
(Pfarrsaal, Kirchenplatz 13): Di, 28. 4., 18 Uhr: "Apostola Maria", geistliche Begleitung der Abende: Sr. Miriam Hörlesberger SA

Vorankündigung: Filmabend zum Thema "Betteln" am Do, 7. 5.
… in der Pfarre Rannersdorf (Pfarrheim) um 19 Uhr. „Natasha“ (so auch der Titel des Films) lebt in einer kleinen Stadt in Bulgarien. Um ihre Familie zu ernähren führt sie mehrmals jährlich nach Österreich um zu betteln. Ulli Gladik begleitete Natasha und ihre Familie 2 Jahre lang – der von ihr gedrehte Film zeigt Natashas Alltag als Bettlerin in Österreich und die Lebensumstände in ihrer Heimat.
Special: Nach dem Film: Gespräch mit der Regisseu-rin Ulli Gladik – willkommen!

Gottesdienste - Gruppen - Veranstaltungen ...: Das Konkrete Leben

Sa, 25. April 
KEINE Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf aufgrund der EK-Feier
18.00 Jugend-Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Kapelle Pfr-Z Ziw
= Start des Jugend- "Saturday NightPRAYER" Spirit-Special mit anschl. Firm-Fest
18.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth

So, 26 April  4. Ostersonntag Weltgebetstag für Geistliche Berufe
L 1: Apg 4,8-12 Psalm 4 L 2: 1 Joh 3,1-2 Evang: Joh 10,11-18
8,45 Sonntags-Messe Kirche Kledering mit Rannersdorfonikern, f + Fam. Meixger
9.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
9.00 Sonntags-Messe mit Erstkommunion in der Pfarrk. Mannswörth (für + Maria Huber, Hubert und Anna Wlk, Franz und Anna Kienl und Sohn Franz)
10.00 Sonntags-Messe mit Erstkommunion (Gr Sa / B) Pfrk. Schwechat
10.15 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.00 Dankandacht der Erstkommunionkinder mit ihren Familien Pfarrkirche Mannswörth
15,30 Spiele-Nachmittag (EK-Gruppe Samstag / B) im Pfarrgarten Schwechat
18.00 Erstkommunionsandacht (EK-Gruppe Samstag / B) in der Pfarrkirche Schwechat
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat

Mo, 27. April
9.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
19.00 Eucharistische Anbetung in der Pfarrkirche Schwechat

Di, 28. April
17.30 Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf für + Rosemarie Matzke
19.00 Firmlings-Elternabend im Pfarrheim Rannersdorf
18.00 Pfarrgemeinderatssitzung im Pfarrheim Zwölfaxing
18.00 Messe in der Kapelle bei Familie Kluger / Neukettenhof
18.00 Rosenkranz in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 offenes Treffen des Vereins für Menschen mit bes. Bedürfnissen im Pfarrclub Schw.

Mi, 29. April Hl. Katharina von Siena Schutzpatronin Europas
18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
18,30 Chorprobe "Tabita" im Rittersaal (Pfarrheim Schwechat)
19.00 Dekanatscafe in Himberg, Restaurant "Das Schmankerl", Hauptplatz 4

Do, 30. April
10.00 Einsegnung Olga Zloklikovits (Seniorenzentrum) am Waldfriedhof
16,30 offenes Planungstreffen zum Fest Christi Himmelfahrt im Pfarrzentrum Zirkelweg
18.25 Rosenkranz in der Rosalien (Pfarrkirche Schwechat)
19,15 (!) Messe in der Rosalien (Pfarrkirche Schwechat)
20.00 Redaktionssitzung "Das Gespräch" im Klub-Mosaik (Pfarrheim Schwechat)

Fr 1. Mai Hl. Josef der Arbeiter - seine Statuen: Kled: gegenüber Eingang Schw: linker Seitenaltar
10.15 Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
10.00 Goldene Hochzeit Helga & Kurt Rubenz in der Pfarrkirche Mannswörth
16.00 Tauffeier von Noemi Semtner in der Taufkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
17.30 1. Maiandacht, anschließend Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
18.00 1. feierliche Maiandacht in der Pfarrkirche Schwechat
18.00 1. feierliche Maiandacht in der Pfarrkirche Mannswörth
18.00 1. Maiandacht in der Pfarrkirche Rannersdorf; . anschl gemütliches Beisammensein

Sa 2. Mai
8.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
8,00-12,00 Flohmarkt in der Pfarre Rannersdorf
11.00 Tauffeier von Mia Molnar in der Taufkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
14.00 Trauung von Sylvia Weber und Werner Soukup in der Pfarrkirche Schwechat
15.00 Tauffeier von Laura Dubrowskij in der Pfarrkirche Zwölfaxing
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Sonntag-Vorabend-Messe Kapelle Pfarrzentrum Zirkelweg
18.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth (Für + Fam. Fisch,
Mariannne Speckl, Karl Haberl, Anna Warter, Johanna Schaufler, Traude Pfeningbauer)
20.00 Gemeindeabend der Intensivgemeinde im Pfarrheim Schwechat, 1. Lizenz

So 3. Mai 5. Ostersonntag
L1: Apg 9,26-31 Psalm 114 L2: 1. Johannes 3,18-24 Evang: Joh 15,1-6
8,45 Floriani-Sonntags-Messe Feuerwehr Kledering mit rhtyhm. Liedern
9.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
9.00 Sonntags-Messe im Feuerwehrmannswörth (!) - Florianifest (Für + Josef Klimesch,
Adolf Wegl u Fam Griessler, Johann Hintermayer ..); Kinderkirche verschoben auf 17,5.
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat
10.15 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
14.00 Motorradsegnung am Hauptplatz Schwechat; anschl. Fest im Pfarrzentrum Zirkelweg
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat

Blick voraus ...
Rann: Do, 7. Mai, 19 Uhr: "Natasha" - ein Film zum Thema "Betteln" im Pfarrheim Rannersdorf
PGS: Fr, 8. Mai 16 Uhr: Tauf-Revival - Segensfest für sterben im Letzten Jahr Getauften -
Pfarrkirche Schwechat
Schw: Sa, 9. Mai 7,30-12 Uhr: Pfarrflohmarkt Rund um die Pfarrkirche Schwechat