PGS l i v e 28/2015

PGS l i v e 28/2015
Woche vom 23. bis 30. August 2015: 21. Sonntag im Jahreskreis

Vorausblick: Pfarrerwechsel:
Verabschiedung Pfarrer Gerald in Schwechat: Fr, 4. 9. 18 Uhr: Messe, dann Fest Pfarrgarten (bitte beachte: Es kann kalt werden); Schlechtwetter Pfr-Z Zirkelweg
Start-Fest mit Pfarrer Werner: So, 6. 9. 10 Uhr vor dem bzw. im Pfarrzentrum Zirkelweg – gemeinsam für alle Pfarren. Es gibt aus den Pfarren einen Fahrtendienst. Anschl.: Weiterfeiern & Mittagessen; alle anderen Vor- mittags-Messen entfallen!

Was sich ereignet hat...
Am Mittwoch hatte unserer PGS-KooTeam (alle ha. Pastoral-Leute samt je 2 Vertreter jedes PGR-Teams) sein Starttreffen für’s neue Pfarr-Jahr mit unserem neuen Pfarrer Werner: Die laufenden Agenden & der Start mit September wurde gemeinsam durchgesehen – und der Neuanfang gefeiert.

Die Ergebnisse der MIVA-Sammlung (für Missions-Autos): Mw 590,-: Rann 140,61 (inkl. € 13.- von Kled); Schw 400,-; 12ax 102,- somit konnten wir insgesamt € 1.232,61- weitergeben.

Die gemeinsame Sammlung von Kinder-Hilfsgütern für die „Griechenlandhilfe“ hat eine schöne Menge erbracht – am Montag wird alles abgeholt.

Kled: Brigitta Lausch, die Kledering im Rannersdorfer PGR vertreten hat, beendet ihre PGR-Tätigkeit: Danke für Deinen bisherigen Dienst!
Schw: Die 5 Holzfiguren der Rosalienkapelle wurden 6 Tage zur Begasung in eine andere Kirche gebracht – sie sind (hoffentlich jetzt ohne Holzwurm) zurückgekehrt.

ARGE Flüchtlings-Situation
Vorletzten Sonntag wurde im Gottesdiensten eingeladen – am 14. 8. kamen auf Initiative einiger Familien etwa 50 Menschen aus unseren 5 Pfarren, aber auch darüber hinaus im Schw-Pfarrheim zusammen, um gemeinsam nachzudenken & und zu planen, was wir angesichts der oft furchtbaren Situation von Flüchtlingen in Österreich tun können. Unter dem Namen „ARGE Flüchtlingssituation“ wurde an konkreten Themen (Sachspenden, Deutschkurse, Starterpakte, Unterkünfte, Begleitpersonen für konkrete Familien/Menschen, …) gearbeitet und für div. Bereiche Hauptverantwortliche gefunden. Alles ist mit unserem bisherigen Tun (Flüchtlingsarbeit, Flohmärkte der Pfarren, Engagierte… ) gut vernetzt. Sobald wo konkret Hilfe gebraucht wird, werden wir’s in den Gottesdiensten & via PGS-live kundtun.
Wer noch mitwirken will: eMail: arge.schwechat@gmail.com; Zwischenzeitlich auch: willkommen@schwechat.gv.at bzw. Tel: 0664/ 856 18 50. Unser nächstes (offenes) Treffen wird rechtzeitig angekündigt (Gerhard Bila).
Anm.: In Traiskirchen verändert sich der Hilfe-Bedarf unserer Caritas laufend. Aktueller Stand, was gerade gebraucht wird, ist unter https://www.facebook.com/caritas.omni.bus?fref=ts ersichtlich. Übrigens: Im Pfarrhof Schwechat übernachten immer wieder zwischenzeitlich „Gestrandete“… - auch dabei ist die Hilfsbereitschaft vieler berührend – toll, wie viele immer liebevoll mithelfen!

Niederösterreichischer Superintendent Paul Weiland verstorben
Vor einer Woche ist überraschend der Evang. Superintendent (entspricht unserem Diözesanbischof) verstorben: Ein menschlich feiner & liebevoller Mann - und als Kirchenverantwortlicher höchst kompetent; beten wir für ihn (vertrauend, dass er gut heimgekehrt ist). Es gab die Bitte, dass zu Beginn des Begräbnisses (Fr, 21. 8. 11.30 Uhr) die Glocken aller Evang. Kirchen Niederösterreichs läuten – da unsere Evang. Kirche keine Glocken hat, haben wir dies in der Pfarrkirche am Hauptplatz übernommen.

Max Rauch sagt Danke
Das 48. Golser Volksfest ist vorbei, 70 Stunden im Einsatz, davon max. 2 Stunden gesessen sonst immer wegen der Kunst auf den Beinen. Das Künstlerleben ist hart, aber ich möchte es nicht missen. Es waren anstrengende, aber schöne Tage! Gruß Max

Caritas August-Sammlung – So, 30. 8.
Unser Caritas-Präsident Michael Landau schreibt: Sie können Leben retten! Hungersnot im Südsudan: Seit über vier Jahren wütet ein grausamer Bürgerkrieg in Syrien. Mehr als 12 Millionen Menschen sind auf Überlebenshilfe angewiesen. Millionen Kinder sind traumatisiert und leiden Hunger. Sie brauchen dringend Lebensmittel und Medikamente. Und der Hunger hat im Südsudan einen weiteren schrecklichen Schauplatz des Hungers gefunden. Blutige Auseinandersetzungen haben viele Familien gezwungen, ihre Häuser und ihr Vieh zurückzulassen. Über zwei Millionen Menschen sind mittlerweile auf der Flucht. Viele Bauern konnten ihre Felder nicht bestellen. Es zeichnet sich im Südsudan eine tragische Hungersnot für über 4 Millionen Menschen ab! Jedes dritte Kind unter fünf Jahren ist bereits unterernährt, 250.000 Kinder sind vom Hungertod bedroht. Die aktuellen humanitären Katastrophen zeigen deutlich, dass akute Not- und Überlebenshilfe jetzt gebraucht wird. Gleichzeitig möchten wir daran arbeiten, dass sich die Ernährungssituation der Menschen langfristig verbessert. Hunger ist eine globale Tragödie, aber gemeinsam können wir helfen! - Mit 30 Euro erhält eine Familien im Südsudan Gemüsesaatgut und Bodenbearbeitungsgeräte. - Mit 20 Euro kann ein syrisches Flüchtlingskind einen Monat lang mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kleidung versorgt werden.
 >>>> Kollekte am So, 30. 8. (Schw.: 23. & 30. 8.):
Spenden auch möglich auf IBAN: AT47 2011 1890 8900 0000

Gottesdienste – Gruppen - Veranstaltungen…: Das konkrete Leben
 Sa 22. August 
10.00 Tauffeier von Raphael Grübl in der Taufkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
11.30 Feier der Annahme Mathilde Mautner-Markhof: Taufkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.30 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Kapelle Pfarrz. Zirkelweg
19.00 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Mannswörth
19.00 Gemeindeabend der Intensivgemeinde im Pfarrheim Schwechat (1. Stock)

So 23. August 21. Sonntag im Jahreskreis 
L1: Jos 24,1-2a.15-17.18b Psalm 34 L2: Eph 5,21-32 Joh 6,60-69
8.45 Sonntags-Messe in der Kirche Kledering (für + Evelyn Kern-Wodak)
 9.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
 9.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth (für + gefallenen Johann Pruckmoser, Josef und Rosa Baumgartner)
10.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat parallel eig. Ki-Wo-Go im Rittersaal
10.15 Sonntags-Messe Pfarrkirche Rannersdorf mit Verabschied Pfr.Gerald 
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat (für + Fam. Biber)

Mo 24. August Hl. Bartholomäus, Apostel Schw 9.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat

Di 25. August
 17.30 Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
18.00 Messe in der Kapelle bei Familie Kluger / Neukettenhof
18.00 Rosenkranz in der Pfarrkirche Mannswörth

Mi 26. August 
 18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 außerordentliche Dekanatskonferenz bei Brigitte Witt-Dörring

Do 27. August Hl. Monika, Mutter des Augustinus
 15.00 Seelenmesse für Dr. Josef Prager (in Kl. Schw), anschl. Beisetzung am Pfarrfriedhof
18.25 Rosenkranz in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)
19.00 Messe in der Rosalienkapelle (Pfarrkirche Schwechat)

Fr 28. August - Hl. Augustinus, Kirchenlehrer
ab abends: Stadtfest-Betrieb am Kirchenplatz Schwechat (Hauptplatz)
 18.00 Messe in der Pfarrkirche Zwölfaxing (f. + Mutter)
entfällt: Messe in der Pfarrkirche Mannswörth
19.00 Orgel-Jazz-Konzert mit Ako Takeda und Masumi Hio in der Pfarrkirche Schwechat

Sa 29. August - Enthauptung des Hl. Johannes des Täufers
ganztags: Stadtfest-Betrieb am Kirchenplatz Schwechat (Hauptpl.)
8.00 Messe in der Pfarrkirche Schwechat
11.00 Tauffeier von Lukas Josef-Günther Kopf in der Pfarrkirche Rannersdorf
11.00 Tauffeier von Nias Leitgeb in der Pfarrkirche Mannswörth
14.00 Kirchenführung durch die Pfarrkirche Schwechat mit Pfarrer Gerald
14.00 Tauffeier von Fabienne Engl in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.00 Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Rannersdorf
17.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Rannersdorf
18.30 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Pfarrkirche Zwölfaxing
19.00 Sonntag-Vorabend-Wort-Gottes-Feier Kapelle Pfarrz. Zirkelweg
19.00 Sonntag-Vorabend-Messe in der Pfarrkirche Mannswörth

So 30. August 22. Sonntag im Jahreskreis 
L1: Dtn 4,1-2.6-8 Psalm 39 L2: Jak 1,17-18.21b-22.27 Ev: Mk 7,1-8.14-15.21-23
ganztags: bis abends Stadtfest-Betrieb
 8.45 Sonntags-Messe in der Kirche Kledering (letztes Mal mit Pfr. Gerald
9.00 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche Zwölfaxing
 9.00 Sonntags-Wort-Gottes-Feier in der Pfarrk. Mannswörth
10.00 Sonntags-Messe Pfarrk. Schwechat mit Segnung Schulanfänger/innen
10.15 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Rannersdorf
10.30 Tauffeier von Elijah Permal in der Pfarrkirche Zwölfaxing
16.00 Kirchenführung durch die Pfarrkirche Schwechat mit Pfarrer Gerald
19.00 Sonntags-Messe in der Pfarrkirche Schwechat

Neue Adressen
Unser zukünftiger Pfarrer Werner ist ab 1. 9. erreichbar unter Tel: 06 64 / 424 98 77 bzw. eMail: werner.pirkner@ pfarrengemeinschaft.at (beachte: ohne Bindestrich!).

Unser dzt. Pfarrer Gerald ist im September pfarrlich “out of duty” (großteils nicht erreichbar) und ab 1. Oktober erreichbar: Pfarrer von St. Elisabeth (Wien 4) und St. Florian (Wien 5), Tel: 01 / 505 50 60; p. A. St.-Elisabeth-Platz 9; A - 1040 Wien, eMail: gerald.gump@st-elisabeth-florian.wien

Und: Diakon Karl Wodak hat eine neue eMail-Adresse: Karl.wodak@gmail.com

Stadtfest Schwechat: 28. – 30. 8. 2015 Willkommen in der Pfarre Schwechat / Hauptplatz:
*) neu als „Einstieg“: Fr 19 Uhr: Orgel-Konzert „Swing and Jazz“ in der Pfarrkirche Schwechat: Ako Takeda & Masumi Hio & Miho Hio
*) durchgängig kulinarisches Angebot: Kirchenplatz
*) Kirche als „Ruhepol“ mitten im bewegten Fest: Verschiedene Angebote oder einfach nur „Seele durchlüften Lassen“ warten…
 So wie immer stehen die Tore der Kirche für alle offen: Willkommen! 
*) Sa 15.30-17.30 Uhr Kinderfest im Pfarrgarten (außer bei Regen)
*) Sa 14 Uhr & So 16 Uhr: künstlerisch-spirituelle Führung durch die Pfarrkirche – Pfr. Gerald

Segensgottesdienst Taferlklass’ler/innen: Pfarrk.Schwechat:
So, 30. 8. 2015 um 10 Uhr in der Pfarrkirche Schwechat; jedes Kind wird mit seiner Familie einzeln gesegnet; bitte einfach dazu stoßen (wenn möglich: vorher im Pfarrbüro anmelden – Tel: 01 / 707 64 75 oder office@pfarre-schwechat.at – ggf. aber auch spontan willkommen)!