PGS live 17/2016

15. – 22. Mai 2016 Pfingsten

„Wo von der Lebenskraft Gottes in lebensfördernden und schöpferischen Zusammenhängen geredet wird, gebraucht das Alte Testament weibliche Wörter und redet von der Ruach, der Geistkraft Gottes. Sie ist ein Geschehen, in dem Gott handelt und handeln macht, und zwar Leben, Beziehung, Gemeinschaft schaffend.
Sie befähigt Menschen, durch die Teilhabe an Gottes Lebensfülle selbst zu gestalten.
Ruach ist ein Wort der Beziehung, der Gottbezogenheit des Menschen.“ (Margret Peek-Horn)

Beten wir um diese Ruach, öffnen wir uns neu für Gottes Geist, für ein lebendiges Pfingsten, damit wir und andere gut, intensiv, fröhlich, mutig, lebendig, liebevoll leben!
Euer Pfarrer Werner

Was sich ereignet hat

PGS: Danke allen, die in den letzten Wochen für unser Le+O Projekt so zahlreich Sachspenden gebracht haben!

Schw: Danke allen Pfarr-Flohmarkt-HelferInnen! Wir können wieder karitative Projekte unterstützen!

PGS: 10 GruppenleiterInnen im Kinder-Jugend-Bereich unserer PGS waren letzten Sa am Ziw bei einem Präventions-Workshop mit Martina Greiner-Lebenbauer, Leiterin der Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz der Erzdiözese Wien.
Es geht darum, Kompetenzen in Gewaltfreiheit sowie bei Verdacht auf (sexualisierte) Gewalt im (außerkirchlichen) Umfeld der Kinder und Jugendlichen und eine Kultur des Hinsehens und der Zivilcourage zu stärken. Kommenden Fr ist noch so ein Abend.
Danke allen, die für unsere Kinder und Jugendlichen positiv-gewaltfrei Verantwortung übernehmen!

allgemeine Infos / Neuigkeiten / spezielle Infos der Pfarren

12ax: Am Dreifaltigkeitssonntag, 22.5., feiern wir Patrozinium, wie schön, dass unsere Kirche unter
dem Schutz des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes steht! Herzliche Einladung!

Blick voraus

Kirche wächst! Das philipp. Bukal-Pastoralinstitut, das die diöz.Philippinen-Lernreise begleitet
hat, kommt nach Wien!
Impuls- und Austauschabend: Partizipation, kleine christliche Gemeinden, Kirchenentwicklung
Di, 14.6. 19:00, Stephansplatz 3, Stefanisaal. www.apg21.at

Fronleichnam, Do 26.5.
Mw: 8:00 Messe im Kirchengarten, danach Prozession durch den Ort. Im Anschluss lädt die Pfarre zum Würstelessen in den Pfarrhof.
Rann: 10:15 Festmesse am Platz vor der Kirche, anschl. gemütliches Beisammensein. Helfer werden
ab 8:00 benötigt.
Schw: Festmesse um 10:00 am Hauptplatz vor der Pfarrkirche, anschl. Agape im Pfarrgarten.
12ax: 9:00 Festmesse beim Floriani-Marterl Stöcklstraße, danach Prozession zur Kirche, Segen und
Agape am Kirchplatz.

Mw: Fr 27.5. 20:00 ist der Entwicklungshelfer Thomas Bauer zu Gast und berichtet aus erster
Hand, wie unsere Spenden (ein Teil des Adventmarkterlöses geht ja an Dreikönigsaktion-Projekte)
mithelfen, das Leben von Menschen in Brasilien zu verbessern. Herzliche Einladung!

Schw: Das Schwechater Kindersommerlager KiSoLa 2016 ist
10.-16.7. in Franzen / NÖ für alle 8-15jährigen!         www.kisola-pfarreschwechat.at
Anmelde-Möglichkeit bis 29.5.!       Info-Abend: Mo, 30.5. 19:30

Evang = Evang. Pfarre Schw. (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rann = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schw. (Hauptpl.),
Ziw = Pfarrzentrum Zirkelw. 3 - Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schw.