PGS live 28/2016

25.9-2.10.2016, 26. Sonntag im Jahreskreis

Fr, 30.9., ist Gedenktag des Hl. Hieronymus, des großen Bibelgelehrten aus dem 4./5. Jahrhundert, der lange Zeit in Betlehem lebte und die Bibel übersetzte – seine Vulgata war jahrhundertelang „die“ kirchliche Bibelübersetzung in Latein. Seinen berühmten Satz „Die Schrift nicht kennen heißt Christus nicht kennen“ übernahm auch das 2. Vatikanische Konzil.
Ich freue mich, dass es in der PGS bereits einige Runden gibt, wo die Bibel und das Hören auf Gottes Wort zentral sind. Ich halte das für wesentlich zum Wachsen von Kirche. Alle, die (noch) nicht bei so einer Gruppe sind, möchte ich einladen zum Bibel teilen, netterweise erstmals am Tag des Hieronymus:
Fr, 18:00, Schw Rosalienkapelle: 30.09., 11.11., 20.01., 28.04., 26.05.
Keine Vorkenntnisse nötig, aber Interesse am Wort Gottes und Bereitschaft, sich persönlich ansprechen zu lassen und einander davon zu erzählen. Etwa 45-60 min Zeit zum Beten, Singen, Hören, Austauschen: gemeinsam Glaube und Leben teilen. Herzlich willkommen!
Euer Pfarrer Werner

Rückblick

Rdf: Bei unserer Erntedanksammlung zu Gunsten des Le+O-Projektes am Zirkelweg wurden 17 Bananen-Kartons mit Lebensmitteln gespendet!
Vielen Dank allen Spendern und der Fa. Spar in Rannersdorf!

Schw: Für die Caritas-Augustsammlung haben wir € 700,- überwiesen. Vergelt’s Gott!

Schw: Die PGR-Klausur vor einer Woche ging vor allem um das PGR-Selbstverständnis und die eigene Arbeitsweise. In guter Atmosphäre haben wir reflektiert, ein paar Schritte zur Verbesserung unserer Arbeit gesetzt und die Weichen für die PGR-Wahl gestellt. Schön war’s!

Informationen und Neuigkeiten

PGS: In diesen Tagen startet eine Gruppe von 4 erwachsenen Taufbewerbern, drei Männer und
eine Frau. Es ist schön und wohl auch persönlich bereichernd, Menschen zu begleiten, die ganz intensiv Jesus kennenlernen und in die Gemeinschaft der Kirche hineinwachsen möchten.
Wer möchte mittun bei einer Gruppe, die sich bis Ostern etwa alle 2 Wochen treffen wird?
Interessierte bitte bei Pfarrer Werner melden!

Kled: So, 25.9., 8:45 Erntedank-Messe, anschl. Pfarrkaffee

Mw: So, 25.9., 9:00 Erntedank-Messe
Ab sofort Erntedanksammlung zugunsten des Le+O Projektes zu den Gottesdiensten und während
der Bürozeiten: Wir freuen uns über Teigwaren, Zucker, Mehl, Konserven, Öl...
12ax: Herzliche Einladung zum Erntedankfest: So, 25.9. 10:00 mit dem Zwölfaxinger Gesangverein, anschl. Fest im Pfarrgarten und Pfarrsaal
Wir bitten für Le+O um Lebensmittel, wie Zucker, Reis, Öl, Konserven, Kaffee, usw.
Bitte Mi 28.9., 5.10., oder So 2.10., 9.10. in der Pfarre abgeben.

Schw: So, 2.10., 10:00 feiern wir in der Familienmesse Erntedank.
Herzliche Einladung, Gaben zum Segnen mitzubringen, diese dürfen die Kinder beim großen Einzug zum Altar vorbringen.
Wir sammeln bis 9.10. haltbare Lebensmittel für Le+O in der Kirche oder im Pfarrbüro!

Mw: So, 2.10. findet unsere Wallfahrt nach Maria Ellend statt.
10:00 Gottesdienst bei der Grotte.
Bei Schönwetter gibt es auch die Möglichkeit zur morgendlichen Fußwallfahrt, 6:00 Treffpunkt bei
der Mw-Kirche.

Schw: Es gibt wieder Gurkerl von der Direkthilfe:Roma als Hilfe zur Selbsthilfe in der Südost-lowakei, www.direkthilferoma.at
Die Gurkerl sind gegen eine Mindestspende von € 2,80 im Pfarrbüro erhältlich!

Schw: NÖ Versicherung / Toni Frühwirth und HYPO NÖ laden zu einem Charity-Event zu Gunsten
von SOPS in den Zieselrothkeller.
Am 29.9. ab 19:00
Infos zu Preisen und Tischreservierung unter 0590910-2510 (HYPO NÖ Landesbank) oder 0664
801095051 (NÖ-Versicherung)
Blick voraus
Schw: Oktoberfest am Zirkelweg,
So 9.10., 10:00 Festmesse mit KiWoGo, anschl. Mittagessen,
               14:00-18:00 Spielenachmittag
Herzliche Einladung zum Mitfeiern und gleichzeitig die Bitte um Spenden für die Quiztombola – bitte im Pfarrbüro abgeben!

Evang = Evang. Pfarre Schwechat (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rdf = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schwechat
Hauptpl., Ziw = Pfarrzentrum Zirkelweg 3, Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat, Dek = Dekanat Schwechat