PGS live 14/2021

 25.4.-2.5.2021, 4. Ostersonntag 

„Worauf wartest du?“ So lautet das Motto des heutigen Weltgebetstags für geistliche Berufungen in Österreich. Worauf wartest du, liebe Kirche? So frage ich und fragen Viele. Jesus Christus hat den Auftrag gegeben, neue Wege zu wählen: nämlich die Netze zur unpassenden Mittagszeit (Lk 5) bzw. auf der unüblichen rechten Seite des Bootes (Joh 21) auszuwerfen. Lasst uns daher insbesondere darum beten, dass Berufungen zu diakonischem oder priesterlichem Dienst auch dann geprüft werden, wenn die Berufenen keine Männer sind. „Und obwohl es so viele waren, zerriss das Netz nicht.“ 

Gott, unser Schöpfer, ins Leben hast du uns gerufen, Kraft und Fähigkeiten hast du uns gegeben. Wir wollen, um die Kirche aufzubauen und der Welt zu dienen, alles wirksam werden lassen, was in uns dein Antlitz spiegelt. 

Jesus, unser Bruder, du hast Frauen nicht gering geachtet und hast Männer nicht bevorzugt. Lass nicht zu, dass deine Kirche dies entgegen deinem Beispiel weiter tut. Erweise dich heute als Herr deiner Kirche. 

Heiliger Geist, unsere Mitte, die Gaben, die du schenkst, sind viel zu kostbar, um sie zu vergraben! Stärke alle die mit Treue und Geduld, die noch gehindert werden, deinem Ruf zum geistlichen Amt zu folgen. Führe die zur Einsicht, die sie hindern und dadurch der Kirche diese Gaben vorenthalten. Erhöre unser Gebet, lebendiger Gott.“ (Regina M. Illemann) 

Empfehlen möchte ich ein Buch: „Weil Gott es so will. Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin“. 150 (!) Lebens- und Berufungszeugnisse von Frauen, ganz unterschiedlich, spannend, zum Nachdenken anregend. Ich hab das Buch vor kurzem geschenkt bekommen und „verschlungen“, ich borge es gerne weiter!                 Euer Pfarrer Werner

Informationen und Neuigkeiten 

PGS: Corona-Maßnahmen In der Kirche bitte FFP2-Maske tragen, 2m-Abstand, kein Chor oder Volks-Gesang. Die Kirchen sind tagsüber zum persönlichen Gebet geöffnet. 

Schw: So-10:00-Messe ab 25.4. grundsätzlich draußen (sofern trocken und mind. 12 Grad). Im Zweifelsfall bitte anrufen im Zeitraum 8:30-9:30: 01/7076475 So-19:00-Messe bleibt drinnen.

Pfarrbüro: Kontakte bitte möglichst nur per Tel oder Mail. 

Neue Büro-Zeiten: Rdf: Mi, 14:30-16:30 12ax: Mi, 10:00-12:00

Wöchentl. Caritas-Sprechstunde Rdf: Di, 18:00 Schw: Do, 10:00

Virtuelles PGS-Pfarrcafé jeden SoVormittag, 10:00-12:00 https://us02web.zoom.us/j/86405729063?pwd=RDdkQzZlNmx5SHIxWWU1bnRCOHUydz09 Meeting-ID: 864 0572 9063 Kenncode: 773204

PGS: Ostergespräche-Abschluss Herzliche Einladung zum letzten Zoom-Austausch-Meeting in kl. Gruppen: Fr, 30.04., 19:00 https://us02web.zoom.us/j/81839972442?pwd=VjVrT2grczE5SlpzemdHVERrVE81Zz09 Meeting-ID: 818 3997 2442 Kenncode: 815763

Schw: Mo, 26.4., beginnt der Pfarrheim-Erdgeschoß-Umbau. Das Erdgeschoß wurde bereits komplett ausgeräumt, der Rittersaal ist vollgestellt. Das Pfarrbüro ist nun für 5 Monate im Pfarrhof, rechts im Erdgeschoß. Danke den helfenden Händen! Ausführliche Infos auf der Tafel in der Kirche oder persönlich! 

Blick voraus 

Schw: offener Planungstreff für Fronleichnam: Di, 4.5., 19:15 

Christi Himmelfahrt, 13.5. 

Mw, Rdf, 12ax feiern jeweils eine Messe am Vormittag 

Schw und Evang feiern ökumenisch, geleitet von Pfarrerin Alexandra und Dekanats-Pastoralassistentin Ingrid, 10:00 bei Schönwetter im Schw-Pfarrgarten

Schw: Mariazell-Fußwallfahrt geplant Fr-So, 16.-18.7. Anmeldung bei Sissi Hinterberger: 0676/3728010 Infotreffen: Fr, 28.5., 18:00

Schw: Herzliche Einladung zum Kindersommerlager KiSoLa für Kinder (8-15 J.), So-Sa, 25.-31.7., in Franzen/Waldviertel. Infos und Anmeldung: kindersommerlager.wordpress.com, kathi.dolezal@gmail.com Anmeldung bitte bis zum Zoom Info-Abend: Mo, 31.5., 19:30